info@cybercover.de

 

Risiken versichern

 

Unser Konzept CyberCover by Marx & Marx bietet Ihnen die Möglichkeit, mit kompetenten und spezialisierten Partnern Ihre Risiken zu identifizieren und sich präventiv auf mögliche Vorfälle vorzubereiten.

 

Klassische Versicherungen bieten keinen ausreichenden Schutz !

 


 

Sach- Ertragsausfallversicherung

  • In aller Regel finden wir hier konkrete Ausschlüsse im Bereich Cyber- Risiken
  • Nicht versichert sind Schäden durch:
- Computer -Viren, -Trojaner, -Würmer oder gleichartige Programme mit zerstörender
  Zielsetzung
- durch Störungen oder Ausfälle externer Netze

 

Technische Versicherung

  • Auch hier finden wir meist konkrete Ausschlüsse im Bereich Cyber- Risiken
  • Daten und Programme sind nur als Folgeschäden eines versicherten Ereignisses mitversichert
  • erweitereter Versicherungsschutz möglich, allerdings nur in sehr geringen Versicherungssummen

 

Betriebshaftpflichtversicherung

  • Eine vertragliche Haftung ist häufig nicht mitversichert
  • Die Haftpflichtversicherung leistet nicht bei Urheberrechtsverletzungen nach einem Hackerangriff
  • Die gesetzliche Haftungsfrage nach einem Hackerangriff ist häufig unklar

 

Vertrauensschadenversicherung

  • Nur unmittelbare Schäden am Vermögen des versicherten Unternehmens versichert
  • Schäden nur eingeschränkt und mit hoher Eigenbeteiligung versicherbar
  • Bereicherungsabsicht bei Datenmissbrauch oft nicht gegeben

CyberCover bietet die Lösung und deckt all diese Risiken in einer Police ab

 

Eigenschäden

         

Drittschäden

 

- Kosten für immaterielle Schäden sowie Vertedigungskosten aufgrund von Datenrechtsverletzungen

- Kosten für z.B. forensische Dienstleistungen des Versicherungsnehmers infolge einer Datenrechtsverletzung

- Betriebsunterbrechungskosten nach z.B.

  • Computerschäden ( Hard- und Software )
  • Hackerattacken
  • Schadprogrammen wie z.B. Würmern, Computerviren etc.

- Kosten-Entschädigungszahlungen bei Erpressungen

- Kosten für die Wiederherstellung von Datenprog-      rammen, Netzwerken usw. des Versicherungsnehmers nach einem Hackerangriff

- Krisenmanagement und PR- Beratung

- Kosten für Kreditüberwachungsdienstleistungen

 

 

 

- Befriedigung von Vermögensschäden, z.B. durch

  • fahrlässige Weitergabe von Computerviren, -würmern etc.
  • Verletzung von Persönlichkeitsrechten durch Inhalte von Emails, des Internetauftritts oder der Webseite
  • Urheberrechtsverletzungen
  • Verstoß gegen das BDSG
  • Schadenersatz beim Verlust vertraulicher Daten
  • Austausch der Kreditkarten
  • Schadensersatz wegen Nichterfüllung
  • Verzug der Leistung

- Übernahme von Vertragsstrafen und Bußgeldern

 

Beurteilen Sie selbst Ihr finanzielles Risiko und werfen Sie einen Blick auf Ihr Unternehmen, sowie Ihre Daten. Nur Sie können beurteilen wie wertvoll diese Daten für Sie sind. Stellen Sie sich nun einmal vor was für Kosten entstehen werden und was für ein Aufwand entstehen wird, wenn hier etwas passiert. Ist Ihr Unternehmen dem gewachsen? 

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot nach Ihren Bedürfnissen. Rufen Sie uns einfach an oder lassen Sie uns einfach den ausgefüllten Fragebogen zukommen. 

 

Download